• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Literatur: Neuer Lesereigen startet in der Huder Klostermühle

12.08.2017

Hude Der Freie Deutsche Autorenverband (FDA) Nord startet in Zusammenarbeit mit Edgar Kabbe aus Oldenburg eine neue Lesereihe in Hude.

Zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, soll in der Wassermühle an der von-Witzleben-Allee in Hude der „Lesereigen“ stattfinden, wie die Vorsitzende des FDA-Landesverbandes, Dorit Berger, berichtet. Die Auftaktveranstaltung ist am kommenden Mittwoch, 16. August, vorgesehen. Alle sind dazu herzlich eingeladen.

Der Beginn ist um 17 Uhr. Es lesen jeweils zwei Autoren – eine Frau und ein Mann, wie es sich für einen Reigen gehört – zum Thema „Sommer“.

Dazwischen gibt es längere Pausen, in denen diskutiert werden kann, aber auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen soll.

Die Klosterschänke Hude bietet eine eigene kleine Karte mit kleinen Imbissen und Getränken an.

Als Autorenpaare haben sich für den „Lesereigen“ zusammengefunden: Elli Nohr und Heinz Zeckel, Christine Metzen-Kabbe und Dirk Röse, Inge Ried und Detlef Welker.

Das Ende der Veranstaltung ist für 21 Uhr angedacht, es muss aber nicht genau eingehalten werden.

Der Eintritt ist frei. Wer es nicht bis 17 Uhr schafft, kann auch später dazukommen, freuen sich Dorit Berger und Edgar Kabbe auf viele Zuhörer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.