• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Tempowarnung mit dem „Smiley“

09.11.2019

Hude Im Haushaltsentwurf der Huder Gemeindeverwaltung für das kommende Jahr sind auch 5000 Euro für die Anschaffung von Geschwindigkeitsmesstafeln ausgewiesen. Diese Tafeln werden schon in vielen Ortschaften eingesetzt, um Autofahrer deutlich, oft mit einem sogenannten „Smiley“ oder einer rot blinkenden Anzeige, darauf hinzuweisen, dass sie die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschreiten. Laut Kämmerer Olaf Hespe sollen die Tafeln jetzt auch sukzessiv an mehreren Standorten in der Gemeinde aufgebaut werden. FDP-Fraktionsvorsitzende Marlies Pape begrüßte diese Anschaffung. Gerade auch auf der jüngsten Bürgerversammlung in Wüsting sei dieses angeregt worden. Pape bat den Kämmerer, nach Haushaltsresten Ausschau zu halten, um vielleicht noch in diesem Jahr die ersten Anzeigetafeln ordern zu können.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.