• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Huder Team startet in Oberliga

09.10.2019

Hude In wenigen Wochen startet für die Tennisspieler im Landkreis die Hallensaison – und eine Mannschaft betritt dann Neuland. In der Altersklasse „Männer 75“ startet im Bezirk Oldenburg erstmals ein Team des Huder Tennisvereins. Die Gruppe um Mannschaftsführer Dr. Werner Stenkamp tritt in der Wintersaison in der Oberliga an.

Heimspiele in Hude haben die Senioren gegen den TC Jesteburg am 3. November und gegen den Hildesheimer TV am 10. Dezember. Darüber hinaus tritt die Mannschaft auswärts gegen den TC GW Stadthagen (26. Oktober), TK Goslar (10. November) und Hildesheimer TC RW II (24. November) an. Saisonziel ist eine Platzierung im Mittelfeld der Tabelle, teilen die Huder mit. Sie freuen sich bereits auf ihre ersten Aufschläge in der Oberliga.

Neben Mannschaftsführer Stenkamp gehören auch Günther Ehlert, Edo Addicks und Hans-Jörg Hahn mit zum Team des Huder Tennisvereins.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.