• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Adventszeit: Jetzt leuchten           60 Sterne

02.12.2014

Wüsting Die Ortschaft Wüsting erstrahlt in den Adventswochen immer stärker in weihnachtlichem Glanz. Dazu tragen mittlerweile 60 Sterne in den Wüstinger Straßen bei.

Die in den vergangenen Jahren durch die Werbegemeinschaft immer wieder ergänzte Weihnachtsbeleuchtung ist in diesem Jahr „nicht nur im Bestand noch attraktiver umgestaltet, sondern durch 25 neue Sterne erweitert worden“, berichtet Dieter Dalle, Vorsitzender der Werbegemeinschaft.

„Damit wird dem Bevölkerungswachstum in Wüsting Rechnung getragen“, so Dalle. Die neuen Wohnbaugebiete seien nunmehr ebenso bei der weihnachtlichen Ausleuchtung berücksichtigt, wie auch der „alte Wüstinger Ortskern“.

Und der Weg zum neuen Seniorenzentrum wurde ebenfalls an die Weihnachtsbeleuchtung angeschlossen. Bernd Ressel, Investor des Seniorenzentrums, habe einen Stern gesponsort, berichtet Dalle. Es gab einen Investitionszuschuss von der Gemeinde. Die übrigen Kosten trage die Werbegemeinschaft Wüsting aus ihrer Kasse.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.