• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Polizei rettet herzkrankem Mann das Leben

22.08.2013

Hude Die Polizei, dein Freund und Helfer – und Lebensretter: Die Besatzung eines Streifenwagens der Polizeistation Hude hat am Dienstag einen 43-jährigen Huder in einem Wettlauf gegen die Uhr vor dem Versagen seines Herzschrittmachers bewahrt.

Die Alarmierung erreichte die Polizei gegen 17 Uhr. Der Mann, der mit einem Bekannten in dessen Auto auf der Linteler Straße in Höhe Reiherholz unterwegs war, hatte bei der Großleitstelle Oldenburg angerufen und mitgeteilt, dass die Batterieleistung seines externen Herzschrittmachers nur noch für zwölf Minuten reiche und er dringend Hilfe benötige.

Der Streifenwagen eilte daraufhin zu dem 43-Jährigen. Ohne Zeit zu verlieren, wurde der Mann in den Streifenwagen gesetzt und innerhalb von knapp zehn Minuten mit Blaulicht zu seiner Wohnanschrift nach Hude gefahren.

Noch rechtzeitig konnte der Mann die Batterien wechseln, so dass er glücklicherweise nicht zu Schaden kam.

Weitere Nachrichten:

Polizei Hude