• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Schützen feiern in Vielstedt

12.07.2014

Vielstedt An diesem Sonnabend und Sonntag feiern die Vielstedter ihr Schützenfest. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, dabei zu sein. Im Mittelpunkt steht dabei das amtierende Königshaus mit König Erwin Fischer und Königin Hella Bade-Fischer an der Spitze.

Los geht es an diesem Sonnabend um 14 Uhr mit dem Empfang des Königshauses beim Vielstedter Bauernhaus. Im Anschluss an den Königsumtrunk werden König Erwin Fischer sowie seine Adjutanten Jan-Volker Ruge und Enno Kähler das Königsschießen eröffnen.

Ab 15 Uhr ist Tanz mit den Bookholzberger Dorfmusikanten im Bauernhaus. Und um 20 Uhr geht’s weiter mit dem Festball.

Am Sonntag werden um 13.30 Uhr die Vereine aus Hude, Langenberg und Sandersfeld empfangen. Mit musikalischer Begleitung führt der Festmarsch zum Hof Bade-Fischer und zurück zum Festplatz, wo Buden und Stände sowie Treckerrundfahrten für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Um 17 Uhr werden die Schülerkönige proklamiert, um 20 Uhr das Königshaus der Erwachsenen. Zuvor werden die ersten drei Gewinner der Tombola ermittelt. Mit dem Festball klingt der Sonntag aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.