• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

FEST: Schützen proklamieren Gemeindekönige

08.07.2005

VIELSTEDT Morgen, Sonnabend, findet ein Festball statt. Die neuen Gemeindekönige wurden bereits Ende April ausgeschossen. Am Sonntagabend werden die Vereinskönige inthronisiert.

Von Benno Hespe VIELSTEDT - An diesem Wochenende wird in Vielstedt rund um das „Vielstedter Bauernhaus“ Schützenfest gefeiert. Dazu werden Abordnungen aus der gesamten Gemeinde Hude erwartet, denn der Schützenverein Vielstedt lädt dann nicht nur zu seinem 75-jährigen Bestehen ein, er ist auch Gastgeber und Ausrichter des 31. Gemeindeschützenfestes des Huder Gemeindeschützenbundes.

Am morgigen Sonnabend, 9. Juli, sind die Vielstedter Schützen noch unter sich. Sie treten um 12.45 Uhr beim Vielstedter Bauernhaus zum Empfang des amtierenden Königshauses mit Schützenkönig Hergen Dießelberg und Schützenkönigin Sigrid Behnken an der Spitze an. Im Anschluss an den Königsumtrunk werden die neuen Majestäten der Schützen- und der Jugendklasse ausgeschossen. Damen und Schüler haben diese schon ermittelt.

Ab 15 Uhr kommt bei einem gemütlichen Seniorennachmittag die ältere Generation auf ihre Kosten. Zum stimmungsvollen Festball wird um 20 Uhr aufgespielt. Im Laufe des Abends gibt es mit der Proklamation des Vogelkönigs, des „Königs der Könige“ und der „Königin der Königinnen“ einen ersten Höhepunkt. Auch werden dann die Sieger im Schießen um den Heino-O.-Pokal geehrt.

Der Sonntag, 10. Juli, steht dann ganz im Zeichen des Gemeindeschützenfestes. Um 13 Uhr werden die Abordnungen der auswärtigen Schützenvereine begrüßt, anschließend geht es in einem langen Festumzug durch den geschmückten Ort zum „Vielstedter Krug“ und von dort nach einer Verschnaufpause wieder zurück zum Festplatz beim Vielstedter Bauernhaus.

Etwa um 15.15 Uhr wird Schützenbund-Vorsitzender Werner Claußen die schon Ende April ausgeschossenen Gemeindekönige und deren Adjutanten proklamieren. Bis dahin stehen die im Vorjahr gekürten Majestäten mit König Hermann Schwarze (Lintel), Königin Rita Gramberg (Sandersfeld) und Jugendkönig Dennis Schröder (Wüsting) in Amt und Würden. Dieser Zeremonie schließt sich der gemütliche Teil der großen Schützenfamilie und der Schützenfestbesucher an.

Für die jüngsten Vielstedter Schützenmitglieder wird es spannend, wenn Vielstedts Schützenvorsitzender Karl-Heinz Alzog um 17.30 Uhr die Namen der Schülerkönige und deren Adjutanten verkündet. Um 20 Uhr lüftet Alzog dann das Geheimnis um das neue Königshaus, das anschließend mit einem Ehrentanz den Königsball eröffnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.