• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Totgeglaubte leben länger

26.09.2017

Wüsting /Bremerhaven Nicht wie geplant am 4. März sondern erst am 18. März des kommenden Jahres geht es mit dem Landfrauenverein Wüsting nach Bremerhaven zur Niederdeutschen Bühne Waterkant. Der Termin für die Aufführung ist verschoben worden, das Theater gibt als Grund dafür eine Doppelbesetzung eines Schauspielers an zwei Theatern an, teilt Heike Maas von den Wüstinger Landfrauen nun mit.

Gezeigt wird die Kriminalkomödie „Fro Pieper lävt gefährlich“. Richard Marshall sitzt vor seiner Putzfrau Lily Pieper – allerdings tot. Das schockt Lily weniger, denn viel hatte sie nie für ihren Chef übrig. Problematisch wird es, als der von Lilys Eifer eher entnervte Polizeiinspektor erscheint und die Leiche verschwunden ist. Und dann taucht Marshall auch noch sehr lebendig wieder auf. Anmeldungen für den neuen Termin nimmt Heike Maas bis zum 20. Dezember unter Telefon  04484/221 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.