• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Drei Schwerverletzte In Wüsting: 28-Jährige verliert die Kontrolle über ihr Auto

27.03.2020

Wüsting Drei Menschen sind am Donnerstag bei einem Unfall in Wüsting (Gemeinde Hude) schwer verletzt worden. Eine 28-jährige Frau aus Wiefelstede ist laut Polizei gegen 13.15 Uhr vom Ströhenweg aus unkontrolliert auf die Hauptstraße gefahren, weil sie offenbar technische Probleme mit dem Fahrzeug hatte. Auf der Hauptstraße war ein 17-Jähriger aus der Gemeinde Hatten mit einer 49-jährigen Begleitperson im Auto unterwegs. Der junge Mann bremste noch, konnte aber die Kollision mit dem Auto der 28-Jährigen nicht mehr verhindern.

Durch den Zusammenstoß haben alle Beteiligten schwere Verletzungen erlitten. Sie wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Bei der Erstversorgung am Unfallort äußerte die 28-Jährige aus Wiefelstede zunächst Symptome, die den Verdacht auf den Coronavirus nahelegten. Vor Ort wurden Präventivmaßnahmen eingeleitet, teilt die Polizei mit. Bei einer weiteren Untersuchung im Krankenhaus hat sich dieser Verdacht offenbar nicht bestätigt.

Soeke Heykes Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2459
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.