• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 32 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Kirchenrat: Neun Kandidaten treten an

05.03.2018

Wüsting /Holle Fünf Frauen und vier Männer kandidieren für den neuen Gemeindekirchenrat der Kirchengemeinde Holle-Wüsting, die 1539 Mitglieder hat. Gewählt werden sechs Kirchenälteste, teilt Pastor Udo Dreyer mit. Es können bis zu fünf Stimmen vergeben werden. Gewählt werden kann am Sonntag, 11. März, von 11 bis 18 Uhr, Wüstinger Gemeindehaus, Hauptstraße 28.

Fünf Kandidaten waren bislang noch nicht im Gemeindekirchenrat: Heike Claußen, Anke Emken, Gerold Heinemann, Heyo Prahm und Veronika Selchert. Aufgrund der Überschaubarkeit der Gemeinde hat der Holle-Wüstinger Gemeindekirchenrat die Möglichkeit und Zeit, sich einzelnen Themenfeldern – wie zum Beispiel Gottesdienst, Friedhof oder der kirchenmusikalischen Arbeit – intensiv zu widmen.

Darüber hinaus geht es hin und wieder auch um besondere Themen aus Kirche und Gesellschaft. Viel Wert wird auf eine gute Gemeinschaft untereinander gelegt und dass sich alle Kirchenältesten und auch die Ersatzältesten im Gemeindeleben einbringen können.

Jetzt haben sich die Kandidaten der Kirchengemeinde vorgestellt: Gabriele Ammermann, 60 Jahre, Wüsting, Lehrerin in Bookholzberg Heike Claußen, 59 Jahre, Neuenwege, Hausfrau Anke Emken, 59 Jahre, Grummersort, Fußpflegerin  Dieter Gallo, 59 Jahre, Neuenwege, Teamleiter bei der Telekom Gerold Heinemann, 68 Jahre, Oberhausen, Landwirt  Heyo Prahm, 75 Jahre, Oberhausen, Rentner  Veronika Selchert, 39 Jahre, Wüsting, selbstständig  Holger Wessels, 75 Jahre, Wüsting, Rentner Karin Wieting, 47 Jahre, Grummersort, Assistentin der Geschäftsführung

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.