NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Infrastruktur: Weitere Weichenstellung für Schulneubau in Wüsting

28.04.2021

Wüsting Es gibt den Grundsatzbeschluss, eine neue Grundschule in Wüsting zu bauen. Und es gibt bekanntlich auch schon ein Grundstück, fast gegenüber der jetzigen Schule. Auch ein Raumkonzept wurde für die zweizügige Grundschule erstellt. 200 000 Euro Planungskosten stehen im Haushalt 2021.

Wie geht es jetzt weiter?

Wie Bürgermeister Holger Lebedinzew berichtete, wurde ein europaweites Vergabeverfahren für die Architektenleistung auf den Weg gebracht. Das sei aufgrund der Investitionssumme erforderlich. Diese wird auf rund 6,5 Millionen Euro für den reinen Neubau geschätzt.

Laut Lebedinzew haben fünf Architekturbüros, alle aus Deutschland, ihr Interesse bekundet, die neue Schule in Wüsting zu planen.

Für den 4. Juni werden laut Lebedinzew die fünf Architekturbüros eingeladen, um sich und ihre Idee und Referenzen in einer nichtöffentlichen Sitzung vorzustellen. Danach soll die Entscheidung fallen, welches Büro den Auftrag erhält.

Dieses Büro wird dann eine erste Entwurfsplanung erarbeiten, die im Fachausschuss öffentlich vorgestellt wird. Ob diese erste Entwurfs-Präsentation noch in diesem Jahr den Gremien vorgelegt werden kann, sei abzuwarten, so der Bürgermeister. Es wird also noch ein langer Weg, bis die Wüstinger ihr neues Schulgebäude einweihen können.

Wie diese Zeitung mehrfach berichteten, wird der Neubau erforderlich, weil die Substanz der alten Gebäudeteile zum Teil erhebliche Mängel aufweist.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.