• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Zuschuss von 40 000 Euro pro Jahr

17.12.2011

HUDE Die Touristik-Palette kümmert sich auch weiterhin um die Fremdenverkehrsbelange in der Gemeinde Hude. Der Huder Rat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig beschlossen, dass die Vereinbarung zwischen Gemeinde und Touristik-Palette ab dem 1. Januar 2012 für die Dauer von drei Jahren verlängert wird. Während dieses Zeitraums gewährt die Gemeinde im Rahmen ihrer Haushaltsmöglichkeiten einen jährlichen Zuschuss in Höhe von 40 000 Euro. Dass die Touristik-Palette gute Arbeit leistet, betonten Heiko Aschenbeck (SPD), Horst Linnemann (CDU) und Oliver Gall (FDP) gleichlautend. Nachdem die Verwaltung die Umsetzung des Tourismus-Entwicklungskonzeptes um Kosten, Zeitabläufe und Zuständigkeiten ergänzt hatte, habe die SPD uneingeschränkt zustimmen können, so Aschenbeck. Freidemokrat Gall hätte es lieber gesehen, wenn – wie von der Verwaltung vorgeschlagen – eine Vertragsdauer von fünf Jahren vereinbart worden wäre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.