• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Brake

Grundschüler Helfen Beim Naturschutz
Brake soll auch 2020 aufblühen

Brake soll auch 2020 aufblühen

Blühflächen so groß wie fast vier Fußballfelder haben Leserinnen und Leser der NWZ in diesem Jahr gemeldet. Aber auch im Herbst ist es noch nicht zu spät, neue Insektenwiesen anzulegen – so wie an der Grundschule Boitwarden.

Nordenham

Marienkäfer In Nordenham
Kleine Krabbler auf Quartiersuche

Kleine Krabbler auf Quartiersuche

Die Marienkäfer nutzen die letzten Sonnentage, um sich auf den Winter vorzubereiten. Mitunter versammeln sie sich dabei zu großen Schwärmen.

Jeverland

Naturschutz Im Jeverland
Blühflächen einfach stehen lassen

Blühflächen einfach stehen lassen

Die Blühwiesen sind weitgehend verblüht. Doch sie sollten nicht gemäht werden: Vögel nutzen die Samen als Nahrungsquelle, Insekten die Halme als Winter-Quartier.

Steinhausen

Experte Aus Steinhausen Gibt Tipps
So hilft man Insekten durch den Winter

So hilft man Insekten durch den Winter

Der Winter ist nicht mehr weit. Die passende Zeit, seinen Garten auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten – auch in Hinblick auf den Artenschutz. Das rät Hartmut Müller-Mangels.

Partner der Aktion NWZ-Insektenjahr

Gruppe auf Facebook

NWZ-Gartenzeit
Hier tauschen sich Gartenfreunde aus

Hier tauschen sich Gartenfreunde aus

Willkommen in der Facebook-Gruppe für alle Hobby-Gärtner, Gartenfreunde und Interessierte! Die Gruppe ist offen gestaltet, d.h. jeder kann seine eigenen Gartenbilder hier veröffentlichen.

Cloppenburg

Umweltschutz
SPD will Dächer von Bushäuschen begrünen

Um aktiv etwas gegen das Insektensterben zu tun, schlägt die SPD-Stadtratsfraktion vor, die städtischen Bushäuschen ...

Sande

Pflanzaktion
3000 Krokusse sollen in den Boden

Noch blüht es auf den Sander Blühflächen: Vieles, was im trockenen Sommer nicht gekommen ist, holt jetzt noch die ...

Cleverns

Cleverns blüht auf 8000 Quadratmetern

Cleverns blüht auf 8000 Quadratmetern

In und um Cleverns haben 14 Eigentümer von Gärten und Brachen neue Lebensräume für Insekten geschaffen. Auf ca. ...

Westerstede

Naturschutz In Westerstede
16 Hektar Blühfläche erfreuen nicht nur Insekten

16 Hektar Blühfläche erfreuen nicht nur Insekten

Grundstückseigentümer, Jäger und Imker arbeiten Hand in Hand. Gemeinsam konnten sie neue Lebensräume für Insekten und andere Tiere schaffen.

Bad Zwischenahn

Talkshow: Leser befragen Olaf Lies

Talkshow: Leser befragen Olaf Lies

Was tun gegen das Insekten- und Artensterben? Diese und viele weitere Fragen zum Thema Umwelt- und Naturschutz ...

Partner der NWZ-Insektenaktion

Oldenburger Land

Expertentipp
Insekten auch im Herbst schützen

Insekten auch im Herbst schützen

Blumenwiesen können auch noch im September angelegt werden. Sie sind für viele Insekten nicht nur Nahrungsquelle, sondern auch Winterquartier.

Umweltprojekt In Ganderkesee
Grundschüler lernen Natur inmitten des „Bienenglücks“ kennen

Grundschüler lernen Natur inmitten des „Bienenglücks“ kennen

Der „Bienenglück“-Acker am Bürsteler Fuhrenkamp, den Landwirt Onno Osterloh (links, neben Mitarbeiterin Antje Wittrock) ...

Varel

Einblick in die Welt der Bienen

Einblick in die „Wunderwelt der Bienen“ gibt am Donnerstag, 12. September, um 20 Uhr Manfred Koehler in der Aula ...

Ganderkesee

Bienenhaltung In Ganderkesee
Aktuell keine Faulbrut in der Gemeinde

Aktuell keine Faulbrut in der Gemeinde

In Bremen grassiert immer noch die Amerikanische Faulbrut. Der Imkerverein Delmenhorst und Umgebung ist dank vieler abgegebener Honigproben unbelastet, es gibt aber noch Raum zur Verbesserung.

Oldenburg

Bienen Bei Cewe, Brötje Und Im Staatstheater
Brummende Geschäfte

Brummende Geschäfte

Sie verwandeln Rasen in blühende Wiesen und begrünen die Firmendächer: Viele Betriebe im Nordwesten engagieren sich für Insekten. Das hilft der Natur, fördert das Image und beflügelt die Stimmung der Kollegen.

Kirchhatten

Insektenjahr In Der Gemeinde Hatten
Freude über blühende Landschaft in Kirchhatten

Freude über blühende Landschaft in Kirchhatten

Viele Insekten sind vom Aussterben bedroht. Ein erster Schritt, ihnen zu helfen, sollen Blühstreifen und Blühwiesen sein – wie in einem Neubaugebiet in Kirchhatten.

Oldenburger Land

Insektenschutz
Später Nektar und Pollen für Insekten

Später Nektar und Pollen für Insekten

Auf welche Pflanzen fliegen Insekten im Spätsommer und Herbst? Tipps dazu hat unser Garten-Experte Peter Busch für Sie zusammengestellt.

Süllwarden

Naturschutz In Butjadingen
Altes Paddock wird Insektenparadies

Altes Paddock wird Insektenparadies

Julia Edom hat in ihrem Garten eine große Blühwiese angelegt und hofft auf Nachahmer. Die 70-Jährige möchte ihren Nachkommen keine Welt ohne Insekten hinterlassen. Auch als Bürger könne man einen Beitrag zum Artenschutz leisten, sagt sie.