• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Auch auf mittlere Sicht gute Chancen für Fachkräfte

19.03.2014
Frage: Frau Wermke, am Freitag, 10 bis 17 Uhr, und Sonnabend, 10 bis 16 Uhr, findet in Oldenburg die Jobmesse „zukunftsenergien nordwest“ statt. Für wen könnte sich ein Besuch lohnen?
Wermke: Für alle, die im Bereich der Erneuerbaren Energien eine Ausbildung oder eine neue berufliche Aufgabe suchen. Das gilt auch für Quereinsteiger. Auch Weiterbildungsinteressenten finden zahlreiche Angebote bei den insgesamt rund 70 Ausstellern. Der Eintritt ist frei.
Frage: Ist denn die Luft aus der Branche nicht raus?
Wermke: Zurzeit warten die Unternehmen natürlich auf die kommenden politischen Weichenstellungen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz. Aber der Fachkräftebedarf dürfte auch auf weitere Sicht groß bleiben.
Frage: In welchen Bereichen suchen die Firmen vor allem?
Wermke: Personal wird unter anderem aus den Fachrichtungen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Elektrotechnik, Umweltwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Naturwissenschaften, Mathematik, Verfahrenstechnik, Bauwesen sowie Wirtschafts- und Rechtswissenschaften gesucht. Das Spektrum ist also sehr weit.
Frage: Was bietet das Rahmenprogramm der Messe?
Wermke: Viel! Dazu lohnt sich ein Blick auf die Internetseite www.zukunftsenergien-nordwest.de. Auch in diesem Jahr werden wieder Exkursionen angeboten, außerdem Vorträge, Unternehmenspräsentationen oder auch ein kostenloser Bewerbungsmappencheck. Zu den Höhepunkten zählen zwei Diskussionsrunden am Freitag zur Energiewende und zur Zukunft der Windenergie.
Öffnung und Programm unter

     www.zukunftsenergien-nordwest.de 
Rüdiger zu Klampen
Redaktionsleitung
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2040

Weitere Nachrichten:

Weser-Ems-Halle | Forwind

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.