• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Brauchen Dinge, die uns verbinden

25.03.2020
Frage: Frage: Herr Götting, jeden Tag liefern Sie zurzeit kleine Orgelkonzerte aus der Lambertikirche – warum?
Götting: Es war am 21. März spontan wegen der Lage und zu Bachs 335. Geburtstag. Die Reaktionen darauf waren so enorm, dass ich das weitermache. Wir brauchen jetzt alle Dinge, die uns gut tun und miteinander verbinden. Hier ist die Kirche gefordert.
Frage: Was spielen Sie, gefilmt von Ihrer Frau?
Götting: Es geht gar nicht ums Perfekte, das ist nicht unser Anliegen, auch nicht von denen, die das hören, sehen und sich vielleicht darüber freuen. Heute ist ein Orgelwerk von Bach zu hören, auch mit ein paar Worten zur Situation, an anderen Tagen hat Pastor Hennings besinnliche Worte dazu gesagt oder wir sind mit der Kamera mal oben auf den Turm gestiegen.
Frage: Frage: Wie empfinden Sie selbst dieses Projekt?
Götting: Es ist ja auch für mich ein tägliches Ziel, das ich verfolgen kann. Das tut nicht nur anderen gut, sondern auch mir und uns. Wir suchen ja alle jetzt nach Aufgaben. Es werden sich auch noch andere Musiker daran beteiligen. Auch die Marktzeit am Samstag werden wir übertragen.

  www.lamberti-kirchenmusik.de 
Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.