• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Brexit betrifft uns durchaus

31.01.2019
Frage: Herr Mehls, über einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU wird nach wie vor heiß diskutiert. Wie sieht Ihr Engagement in Großbritannien zurzeit aus?
Mehls: Wir haben einen eigenen Produktionsbetrieb in Warwick in Großbritannien, der wiederum auch Produkte in andere EU-Länder sendet. Außerdem versenden wir an Kunden in Großbritannien Produkte, die in unseren Betrieben auf dem Festland – unter anderem in Oldenburg – hergestellt werden. Ein Brexit mit einhergehenden Folgen für den Warenversand zwischen der EU und Großbritannien würde unser Geschäft also durchaus betreffen.
Frage: Spüren Sie bereits Auswirkungen wegen der hitzigen Debatte?
Mehls: Nein, derzeit merken wir das noch nicht.
Frage: Welche Folgen könnte ein Brexit, egal ob nun hart oder weich, haben und vor welchen ist Ihnen bange?
Mehls: Wir erwarten bei einem möglichen Brexit keine größeren Auswirkungen auf die Cewe-Zentrale in Oldenburg. Allerdings ist das Thema Brexit für Cewe insgesamt bedeutend. Wir profitieren als Unternehmen von den Vorteilen der Europäischen Union und sind auch in Großbritannien aktiv. Wir bedauern daher die derzeitige Unsicherheit und wünschen uns, dass es entweder keinen Brexit oder aber zumindest eine Lösung mit der Erhaltung des freien Warenverkehrs geben wird.
Frage: Werden Sie Ihr Engagement in Großbritannien auch nach einem Brexit fortsetzen?
Mehls: Wir sehen zunächst keinen Grund, das Engagement nicht fortzusetzen. Wir sind seit Längerem auch in Norwegen oder der Schweiz aktiv, also nicht auf die EU beschränkt.
Sabrina Wendt Redakteurin / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2042
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.