• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

„Das ist unsere Party im Theater“

21.01.2019
Frage: Wie geht das, jedes Jahr wieder etwas Neues aus dem Hut zu zaubern?
Schrödinger: Die Planungen haben viel Vorlauf; wenn die Spielzeit im Herbst beginnt, fangen wir an. Wir müssen ruhigere und spektakuläre Elemente verbinden, die Dramaturgie muss stimmen. Und dann gibt es das, was jedes Jahr gleich bleibt.
Frage: Was ist denn gesetzt?
Schrödinger: Bei der Balleröffnung schweben die Kronleuchter, die am Anfang unten über der Bühne hängen, ganz nach oben. Die Bühne wird frei, der Ballsaal entsteht vor den Augen der Besucher. Das hatten wir im ersten Jahr, das haben wir als unsere Tradition übernommen.
Frage: Und um Mitternacht?
Schrödinger: Da sind es unsere Sängerinnen und Sänger, die dicht am Publikum und mit ihm zusammen singen. Diese Kontaktaufnahme über den Bühnengraben hinweg gibt es sonst nicht. Das macht unseren Opernball aus: Er ist eine große Party für uns mit unserem Publikum.
Christoph Kiefer Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.