Wie würden Sie Ihre Musik beschreiben?

BöhmMan kann uns drei nicht in eine Schublade pressen. Genau deswegen spiele ich mit den beiden so gerne zusammen. Ich mache schon immer einen Crossover aus Jazz- und Weltmusik, etwa beim Jazztrio Tri-au-Lait. Oder Folk mit der Mittelaltergruppe Oilensanc. Beim European Jazz Trio kommen auch Blues und Alte Musik dazu.

Inwiefern Alte Musik?

BöhmJiřrí ist nicht nur einer der seit Jahrzehnten angesagtesten europäischen Jazz-Flötisten, sondern auch Interpret Alter Musik. Zum Beispiel ist er Spezialist für die Bachschen Flötenwerke. Er versteht es nicht nur, diese beiden Strömungen genial zu verbinden. Da ist immer auch Folkmusik mit dabei. Jirří hat zudem in einer Rockband gespielt. Jethro Tull lässt grüßen.

Und wie ist es mit Ali Haurand?

BöhmMit ihm ist es ähnlich. Er leitet seit 1976 das European-Jazz-Ensemble – eine Art kreatives Sammelbecken europäischer Musiker – und ist musikalisch sehr offen.

Wie entstand die Idee?

BöhmIch kenne die beiden als Duo und habe gedacht: Mensch, da passt doch noch gut Percussion dazu. Eben weil sie von der Stilistik her so vielseitig sind, hat mich das sehr gereizt. Es juckte mir einfach in den Fingern.

Wie war das, als sie sich kennengelernt haben?

BöhmAli ist auch künstlerischer Leiter der Düsseldorfer Jazz Rally – eines der größten Jazz-Festivals in Deutschland. Ich habe immer noch das Projekt mit dem Pianisten Rainer Brüninghaus und Tri-au-Lait. Mit diesem Projekt habe ich mich letztes Jahr bei Ali fürs Festival 2014 beworben. Unsere CD hat ihn überzeugt. So entstand die Idee, mal in Oldenburg zusammen zu spielen. Es wohnen hier so viele Jazzmusiker, die international vernetzt sind. Diese Vernetzungen wollen wir präsentieren. Statt feste Bands zu engagieren, holen wir bekanntere Kollegen zu uns und spielen mit ihnen zusammen.

Gibt es da Hemmungen, mit international bekannten Künstlern zu spielen?

BöhmDas sind liebe Menschen und Kollegen, die auch nur mit Wasser kochen. Die Begegnung mit ihnen war sofort auf Augenhöhe.

Was macht das Wilhelm 13 aus?

BöhmVon den Gästen hören wir immer wieder, dass dort ein sehr warmes, herzliches Klima herrscht. Wir hatten schon einige Musiker, die Tourneen gemacht und gesagt haben, dass die Stimmung im Wilhelm13 am tollsten gewesen sei.