• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

„Haben nichts zu verlieren“

28.02.2020
Frage: Was für eine Aufholjagd zum Ende der Saison – wie fällt Ihr Fazit zum dritten Tabellenplatz und der DM-Quali aus?

Marisa Meyer: Die Überraschung war natürlich groß! Vor der Saison hatten wir uns gesagt, dass wir die DM erstmal außen vor lassen wollten – der Spaß sollte wieder mehr im Vordergrund stehen. Wir wollten uns keinen Druck machen. Und dann haben wir uns keinen groben Schnitzer erlaubt, waren immer hellwach und voll da. Unser Team- und vor allem unser Kampfgeist haben uns dabei sehr geholfen.

Frage: Ist Ihr Team in der Vorrunde gegen Schneverdingen und Calw Außenseiter?

Meyer: Für mich sind sowohl Schneverdingen als auch Calw Kandidaten für den Titel. Calw spielt seit Jahren sehr konstant und konnte sich im letzten Jahr mit dem Titel krönen. Schneverdingen ist Nordmeister und hat ein unglaublich starkes Team. Aber als Außenseiter haben wir nichts zu verlieren.

Frage: Mit welchem Ziel werdet ihr in die DM starten?

Meyer: Unser Ziel für die Saison haben wir bereits übertroffen. Für uns soll die DM ein schöner Abschluss werden – und vielleicht können wir die Favoriten ärgern...

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2468
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.