• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Jos Mehrings legt ersten Roman vor

15.12.2018
Frage: In einem Satz: Wovon handelt ihr Roman? 
Jos F. Mehrings: Es geht darum, wie das Leben eines gemütlichen Mannes aus den Fugen gerät.
Frage: Wie ist das Buch entstanden? 
Mehrings: Beruflich bin ich täglich nach Münster gependelt. In der Zeit habe auf einem Klappsitz in der Westfalenbahn gesessen, mit einem Laptop auf den Knien, und geschrieben. Acht Jahre lang. Den ersten Satz hatte ich gleich im Kopf. Und er ist unverändert geblieben.
Frage: Wie lautet er? 
Mehrings: So hatte Kollmann sich das nicht vorgestellt. So nicht.
Frage: Apropos vorgestellt, haben Sie schnell einen Verlag gefunden? 
Mehrings: Ich habe zunächst Absagen kassiert. Bis ein Verlag gesagt hat: Das ist das Verrückteste, was wir in zehn Jahren gelesen haben, das nehmen wir.
Frage: Sie haben vorher schon ein Buch geschrieben. Die Grundzüge des privaten Wirtschaftsrechts.
Mehrings: Das stimmt. Das Buch war viel einfacher zu schreiben, weil es eine Fachsprache gibt. Und wenn in einem Fach- oder Sachbuch ein Kapitel beendet ist, ist es abschlossen. Das ist bei einem Roman ganz anders.
Frage: Wie geht es weiter? 
Mehrings: Jetzt schreibe ich Kindergedichte. Was mir noch fehlt, ist jemand, der sie illustriert.
Die Buchvorstellung „Bei Beppo“ am Sonntag ist ausgebucht. Eine zweite Lesung ist jedoch bereits in Planung.
Mareike Weberink
Redakteurin
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2102

Weitere Nachrichten:

VdW Rheinland Westfalen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.