• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Nwz-Interview Mit Janek De Buhr: So läuft neuer Fifa-Wettbewerb

03.04.2020
Frage: Warum wird diese Meisterschaft ausgetragen?

Janek de Buhr: Die Mannschaften und die Spieler wollen auch während dieser Zwangspause in Kontakt bleiben. Deshalb hat der Verband dieses Pilotprojekt gestartet. Wir spielen an der Playstation „Fifa 20“ im Online-Modus.

Frage: Wie läuft das Ganze ab?

De Buhr: Jede Mannschaft meldet bis Donnerstag, 17 Uhr, zwei Spieler für jeden Spieltag, die dann im Modus Eins gegen Eins gegen die andere Mannschaft spielen. Jedes Spiel dauert zweimal sechs Minuten. Die Ergebnisse werden zusammengezählt. Wenn das erste Spiel 3:1 ausgeht und das zweite 1:2, lautet das Endergebnis 4:3. Für den VfL spielen Rami Kanjo, Bourdanne Ngongfor, Mika-Lasse Nienaber, Philip Onnen und ich. Der Meister erhält einen Trikotsatz für die ganze Fußball-Mannschaft im Wert von 1500 Euro.

Frage: Wann wird gespielt?

De Buhr: Wir wollen jeden Freitag, Samstag und Sonntag spielen, dazu kommen dann noch einige Partien an Wochentagen. Die Uhrzeit legen die Spieler selbst fest. Zeit haben wir im Moment ja fast alle und fast immer.

Frage: Wie sind eure Chancen?

De Buhr: Anders als beim Fußball können wir die Fähigkeiten der Gegner nicht einschätzen. Wir haben aber einige richtig gute Zocker im Kader (lacht).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.