• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Problem entsteht schleichend

19.02.2019
Frage: Ist eine nachlassende Hörleistung oft eine natürliche Alterserscheinung?
Matthies: Der Grund für eine nachlassende Hörleistung sind Verschleißerscheinungen im Innenohr. Betroffene hören ihre Umgebung verändert. In der Regel sind die hohen Frequenzen betroffen. Die Umgebung wird dumpfer wahrgenommen, das Sprachverstehen leidet. Dies ist die am meisten verbreitete Form der Schwerhörigkeit und tatsächlich eine häufige natürliche Alterserscheinung.
Frage: Wann sollte man Hilfe suchen?
Matthies: Meistens stellt sich eine Schwerhörigkeit schleichend ein. Oft merken daher zuerst Angehörige und Freunde, dass mit dem Hören und Verstehen etwas nicht stimmt. Wird eine Hörminderung frühzeitig festgestellt, kann sie in der Regel effektiv und sehr schnell ausgeglichen werden. Regelmäßige Hörtests sollten daher Teil der Gesundheitsvorsorge sein. Eine professionelle Überprüfung der Hörleistung sowie eine umfassende Beratung bieten Hörakustiker kostenlos, effektiv und meistens ohne lange Wartezeiten an.
Frage: Wird in Deutschland die Zahl hörgeschädigter Menschen weiter zunehmen?
Matthies: Die Bevölkerung wird immer älter. Da eine Schwerhörigkeit im Alter verbreitet ist, wird damit auch die Zahl der hörgeschädigten Menschen zunehmen. Aber auch andere Einflüsse begünstigen das Entstehen einer Schwerhörigkeit. In unserer heutigen sehr lauten Welt ist es durchaus vorstellbar, dass sich eine dauerhafte Lärmbelastung vermehrt und auch schon bei jüngeren Menschen negativ auf das Gehör auswirkt.
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.