• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Rund 120 Helfer sind im Einsatz

08.03.2019
Frage: Wie laufen die Vorbereitungen auf die DM?
Von der Pütten: Wir sind im Zeitplan. Am Freitag wird die Halle hergerichtet und der Gymnastikraum wird zur „Cafeteria“. Außerdem wird die EDV-Anlage aufgebaut, denn wir übertragen die Deutsche Meisterschaft im Livestream.
Frage: Wie viele Helfer sind rund um die DM im Einsatz?
Von der Pütten: Um die 120 Ehrenamtliche sorgen dafür, dass hoffentlich alles rund läuft. Sie empfangen die Mannschaften, bringen sie zur Unterkunft oder helfen beim Aufbau. Auch an den Wettkampf-Tagen selbst ist viel zu tun – beispielsweise muss dann die Kasse besetzt sein. Es gibt auch ein Team, das die Helfer verpflegt.
Frage: Was trauen Sie Ihrer Mannschaft zu?
Von der Pütten: Ich hoffe, dass sie uns überraschen können und am Sonntag noch dabei sind – obwohl sie es in ihrer Hammer-Gruppe gegen Brettorf und Dennach wirklich schwer haben werden.
Gloria Balthazaar Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.