• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Stäbchen rein und Spender sein

03.12.2019
Frage: Welche Faktoren müssen bei einer Stammzellspende passen?

Andersen: Ob ein Stammzellspender zu einem suchenden Patienten passt, wird durch die sogenannten HLA-Gewebemerkmale definiert. Anhand dieser Merkmale unterscheidet das Immunsystem körpereigenes von körperfremdem Gewebe. Daher gilt: Je höher die Übereinstimmung der Gewebemerkmale von Spender und Patient ist, desto niedriger ist das Risiko einer Abstoßungsreaktion beim Empfänger.

Frage: Ist es die Suche nach der Nadel im Heuhaufen?

Andersen: Die Gewebemerkmale kommen in sehr vielen verschiedenen Varianten vor, die wiederum unterschiedlich häufig in der Bevölkerung repräsentiert sind. Obwohl viele Patienten einen passenden Stammzellspender finden, ist es bei seltenen Merkmalen schwerer einen Spender zu finden. Es gibt weltweit zahlreiche Stammzellspenderdateien, darunter die der DKMS mit 9,6 Millionen registrierten potenziellen Lebensspendern. Gleichwohl findet allein in Deutschland jeder zehnte Blutkrebspatient nicht den passenden Spender.

Frage: Wie kann man helfen?

Andersen: Je mehr Menschen als potenzielle Stammzellspender registriert sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass für einen Blutkrebspatienten der passende Lebensretter gefunden wird. Man sollte sich also als Spender registrieren lassen. Das Ganze funktioniert ganz einfach: Mund auf, Stäbchen rein und Spender sein. Das Registrierungsset gibt es unter www.dkms.de

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.