• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Interviews

Von Anfang an konzentriert sein

28.02.2020
Frage: Wie bewerten Sie die abgeschlossene Spielzeit?

Imke Schröder: Wir sind sehr zufrieden mit dem zweiten Platz, denn wir haben in dieser Saison schwankende Leistungen gezeigt. Klar wäre es schön gewesen, die Saison als Erster zu beenden, dies hätte aber nicht den Saisonverlauf widergespiegelt. Unser letztes, knapp verlorenes Punktspiel gegen Hannover hat uns aufgezeigt, woran wir arbeiten müssen.

Frage: Wie schätzen Sie die Vorrundengegner ein?

Schröder: Gegen Dennach haben wir schon viele Spiele gemacht, allerdings mehr verloren als gewonnen. DM-Neuling Pfungstadt wird sicher hochmotiviert ins Spiel gehen, und mit Teresa Spardinger kommt eine Linksschlägerin auf uns zu. Wir müssen von Anfang an hochkonzentriert sein.

Frage: Auf dem Feld ist ihrem Team mit dem DM-Titel ein Coup gelungen...

Schröder: Der DM-Titel war die Krönung einer tollen vergangenen Saison und lässt sich in der Form nicht wiederholen. Unser Ziel ist es zunächst, dass wir am Sonntag noch spielen. Dafür brauchen wir zuvor starke Leistungen.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2468
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.