• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Jade

FEST: Erste Kürbiskönigin heißt Imke Oltmanns

14.10.2008

JADE Die erste Jader Kürbiskönigin heißt Imke Oltmanns. Beim Wettbewerb rund um das schmackhafte Gemüse auf dem vierten Kürbisfest der Dorfgemeinschaft Jade sammelte Oltmanns die meisten Punkte und gewann damit vor Werner Peters und Michael Esken.

Beim Mal- und Bastelwettbewerb des Jader Kindertreffs (JaKi) siegte die 14-jährige Ariena Zondag vor Tabea Hadeler und Fenja Gramberg.

Eine Vielzahl verschiedener Kürbissorten wurde auf dem Fest gezeigt. Den größten Kürbis hatte Jürgen Hartmann mitgebracht. Die Gartenfrucht hatte einen Umfang von 2,07 Meter und brachte stolze 55,55 Kilogramm auf die Waage. Angeboten wurden außerdem Speisen und Getränke aus Kürbis. An den Ständen auf dem Walter-Spitta-Platz wurden Basteleien und Herbstdekorationen, Decken, Honig und Kartoffeln verkauft. Im Gemeindehaus bot sich bei Kaffee, Tee und Kuchen die Gelegenheit zum gemütlichen Klönschnack.

„Den ganzen Tag über war viel los. Und das Wetter hat auch mitgespielt“, zog Hartwig Quathamer, erster Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Jade, eine positive Bilanz des vierten Kürbisfestes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.