• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Jade

Angler machen bei Müllsuche dicken Fang

06.04.2018

Jade „Frühjahrsputz“ war bei der gemeinsamen Aktion der drei Fischereivereine Jade-Wapel, Varel und Rastede angesagt. Es stand das Aufreinigen der Gewässer und Uferzonen im Verlauf von Jade, Wapel, Dornebbe und Hahner Bäke an.

38 Personen, darunter neun Jugendliche, begrüßte der 1. Vorsitzender des Fischereivereins Jade, Klaus Brandt, im Vereinsheim. Nach einer kurzen Einweisung durch den Sportwart Hermann Hinrichs zogen die Anwesenden mit Harken, Forken und Müllsäcken los und suchten rund 30 Kilometer der Ufer der Jade und ihrer Zuflüsse ab. Das Boot „Tina“ vom Vareler Verein kam wegen Niedrigwassers diesmal nicht zum Einsatz, um die Ufer vom achtlos entsorgten Wohlstandsmüll zu befreien.

Am späten Vormittag kehrten die Angler mit den gefüllten Müllsäcken und allerlei Sperrmüll zurück. Klaus Brandt: „Erfreulich war, dass der Anteil der Glas und PET-Flaschen abgenommen hat. Nicht verstehen kann man aber, dass diverse Autoreifen, Gartenstühle sowie Metallschrott in Gewässern entsorgt werden.“

Nach getaner Arbeit gab es für die fleißigen Helfer einen Imbiss, der von den Frauen des Fischereivereins Jade-Wapel serviert wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.