• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Jade

Senioren besuchen Museum

04.09.2017

Jade Die Seniorinnen und Senioren der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Jade besuchen am Freitag, 8. September, das Fehnmuseum und die Teestube Eiland. In Westgroßefehn, am Ursprungsplatz der Fehngründung, befindet sich das Fehnmuseum Eiland. Am Beispiel von Großefehn wird hier die Entwicklung der Fehne erzählt und anschaulich ge­macht. Mit dem Plattbodenschiff „Gretje“ werden die Mitfahrenden im stillen Fehntjer Tief unterwegs sein und nicht nur Flora und Fauna des Naturschutzgebietes kennenlernen, sondern auch allerhand über die Geschichte Großefehns und die Torfschifffahrt erfahren. Die Fahrt beginnt um 13 Uhr in Jade am Walter­-Spitta Haus. Um 13.15 Uhr hält der Reisebus in Jaderberg am Gemeindezentrum. Gegen 18:45 ist dort Rückkehr geplant. Um 19 Uhr geht die Fahrt am Walter­-Spitta-Haus zu Ende. Die Kosten betragen 26 Euro für alle Leistungen. Gäste sind herzlich willkommen. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte umgehend bei Günther Dwehus, Telefon   04454/284, an.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.