• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Jade

Gewaltfrei agieren – Gesundheit fördern

15.03.2019

Schweiburg Bereits zum dritten Mal hat die Unabhängige Wählergemeinschaft Jade (UWG) die Patenschaft für das Projekt „Klasse 2000“ an der Grundschule Schweiburg übernommen. In diesem Schuljahr unterstützt sie gemeinsam mit der AOK Niedersachsen die Schulklassen 1 und 3b bei dieser so wichtigen Präventionsarbeit.

Die Erstklässler zeigten mit dem KLARO-Atemtrainer, wie viel Spaß ihnen die Teilnahme an dem Unterrichtsprogramm macht, das in den vier Grundschuljahren alle wichtigen Themen der Gesundheitsförderung behandelt: von Bewegung, Ernährung und Entspannung bis hin zur gewaltfreien Konfliktlösung und dem Nein-Sagen zu Tabak und Alkohol.

An der Unterrichtsstunde mit der Gesundheitsförderin Andrea Leichter-Rausch nahm auch der stellvertretende UWG-Vorsitzende Helmut Höpken teil.

Gemeinsam mit den Schulkindern bedankten sich auch die Lehrkräfte der Deichschule Schweiburg für die Unterstützung.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.