• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Blick auf den Klimawandel

09.10.2007

JEVER Der Klima-Wandel und seine Folgen prägt derzeit die öffentliche Diskussion. Auch die Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz beschäftigt sich regelmäßig mit dem Thema – so auch in der neuen Vortragsreihe in der Wintersaison 2007/2008.

Den Anfang macht am Dienstag, 6. November, Dr. Klaus Grosfeld vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven. Er spricht über das Thema „Klimawandel geht uns alle an – der 4. UN-Klimareport 2007“.

Mit der „Wärmepumpe Nordpolarmeer“ beschäftigt sich Grosfelds Instituts-Kollege Dr. Eberhard Fahrbach. Er berichtet am Dienstag, 11. Dezember, über Forschungen in der Arktis und beschreibt das Nordpolarmeer als Ozean im Wandel.

Den dritten Vortrag der Wintersaison hält Professor Dr. Hans-Jürgen Brumsack vom Oldenburger Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM). Er spricht am Dienstag, 15. Januar, zum Thema „Bioreaktor Sandwatt – Untersuchungen im Rückseitenwatt von Spiekeroog“ und stellt neue Ergebnisse von Untersuchungen im Wattenmeer vor.

Am Dienstag, 12. Februar, folgt Dr. Achim Wehrmann von Senckenberg-Institut in Wilhelmshaven mit einem Vortrag über „Die Kachelotplatte – eine neue Insel an der ostfriesischen Küste?“. Letzter im Bunde der Referenten ist am Dienstag, 11. März, Dr. Bert Engelen vom ICBM mit einem Vortrag zum Thema „Bakterien – die unbekannten Lebewesen in der Tiefe des Watts“.

Alle Vortragsveranstaltungen finden im Rathaus Jever statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ulrich Schönborn stv. Chefredakteur / Chefredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2004
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.