• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Drei Bands zeigen auf der Bühne ihr Können

26.05.2017

Jever Musikfans aufgepasst – am Freitag, 2. Juni, ist es so weit: der Bandcontest „Local Heroes“ startet um 19.30 Uhr im Jugendhaus Jever in eine neue Runde.

Wie in den vergangenen Jahren können sich zwei Bands qualifizieren, um nach Hannover zum Landesentscheid zu fahren. Am Freitag treten drei Bands gegeneinander an und zeigen auf der Bühne, was sie drauf haben.

 Rock Therapy

Die Musiker kommen aus Oldenburg und möchten mit ihrer Musik die Menschen berühren, zum Nachdenken anregen und klarmachen, wie wichtig Musik im Leben ist. 2013 haben sie zusammengefunden.

 Current

Seit 2016 proben die Musiker aus Schortens, Aurich und Esens regelmäßig im Jugendhaus Jever. Die Band ist ein Improvisationsprojekt, die Jazz, Funk und Blues spielt. Die Bandmitglieder jammen viel und haben schlicht Freude am Musik machen. Sie haben auch schon beim Altstadfest gespielt.

 Sorry 4 My Generation

Schon im letzten Jahr waren sie beim Wettbewerb dabei, nun wollen sie eine neue Herausforderung: Die Punk-Rock-Band Sorry 4 My Generation hatte schon viele Auftritte in der Region. Mittlerweile ist ein neuer Bassist dabei und das erste Album auf dem Markt.

Der Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro. Als Gast spielt eine der Siegerbands des letzten Jahres: Harte Zeit aus Wilhelmshaven.

Die Sieger des Abends gewinnen ein Bandcoaching oder einen Zuschuss für den Fanbus – falls erforderlich – und fahren zum Semifinale ins Musikzentrum Hannover. Die Konzerte finden dort am 16., 22., 23., oder 30. September statt, die jeverschen Sieger nehmen daran als Vertreter der Region teil.

Alle Semifinalisten bekommen ein individuelles Feedback von einem Profi und einen Mehrspur-Audio-Mitschnitt ihres Auftritts. Die acht Teilnehmer des Landesfinales am 21. Oktober erhalten ein professionelles Live-Video, Mehrspur-Audio-Mitschnitte sowie einen Gutschein über 100 Euro von PPC Music und können eine Woche lang den Tourbus der Rockmusik-Stiftung nutzen.

Der überregionale Musikcontest wird gefördert von der Landesarbeitsgemeinschaft Rock (LAG Rock) und dem niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen Jugendhaus Jever, Musikinitiative Schortens und der LAG Rock.

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.