• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Handball: Gute Abwehr bringt Jever den Sieg

13.12.2010

JEVER Im Derby in der Handball-Landesliga der Frauen hat die HG Jever/Schortens gegen die HSG Neuenburg/Bockhorn mit 24:18 (12:6) gewonnen. Trotz der Niederlage belegen die Gäste (16:6 Punkte) weiter Rang zwei, doch der Lokalrivale, der ein Spiel weniger absolviert hat (15:5), könnte rechnerisch von Rang vier aus vorbeiziehen.

Im Derby riefen die Neuenburgerinnen nicht ihr Leistungsvermögen ab. In der Anfangsphase des Spiels konnten die Südfriesländerinnen die Partie zwar bis zum 4:4 noch offen gestalten, doch dann verletzte sich die wurfgewaltige Rückraumspielerin Anika Steinmetz, die bis zu diesem Zeitpunkt bereits drei Tore erzielt hatte, so schwer, dass sie nicht weiterspielen konnte.

In den verbleibenden 50 Spielminuten fehlte den Neuenburgerinnen ihre wichtigste Spielerin im Rückraum. Der verbliebene Kader hatte erhebliche Probleme mit der konsequenten 6:0-Deckung von Jever. Die HG-Auswahl setzte sich schnell auf 12:6 zur Pause ab.

Die Neuenburgerinnen gestalteten die Partie zwar danach wieder etwas offener, doch die ehemalige HSG-Spielerin Sandra Möhlmann in Jevers Tor und Stephanie Post in der Abwehr unterbanden immer wieder die Angriffsbemühungen.

Neuenburg kam noch einmal auf 17:21 heran, zu mehr reichte es aber nicht mehr. „Den Ausfall von Anika Steinmetz konnten wir einfach nicht kompensieren“, meinte HSG-Vorsitzender Wolf-Rüdiger Temp.

HG Jever/Schortens: Claudia Otto, Deike Bergmann, Sandra Möhlmann – Swantje Graalfs (5 Treffer), Kim Pannen (4), Janna Rohlfs, Mareike Müller (4), Katinka Berger (1), Stephanie Post, Nina Wasilewski, Imke Diefenbach (2), Kathy Busalski (8/3 Siebenmeter), Janine Meinke.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Anika Rull – Henrike Nieland (1), Insa Schmidt, Monika Stechow, Jantje Zimmermann (3), Geeske Sieckmann, Mareike Tielemann (4), Ilka Schmidt (5), Anika Steinmetz (3), Stephanie Rull (2), Jennifer Kröger, Jana Theilen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.