Jever - 21 Skatspieler haben den Monatspreisskat des Bürgervereins Jever im Graftenhaus ausgespielt. Organisiert wird er von den Spielleitern Rolf Schmitz und Jürgen Nappert. Albert Klein konnte sich mit 1992 Punkten an die Spitze setzen. Er verwies Maik Siewer (1776), Wilhelm Heinen (1744) und Wilfried Hayen (1646) auf die Plätze. Der nächste Preisskat des Bürgervereins Jever findet am Montag, 24. Juni, ab 14 Uhr im Graftenhaus statt. Alle Skatspieler sind willkommen.