• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Über Toleranz und Menschlichkeit

11.11.2017

Jever Nachdem die Oktober-Vorstellung der Landesbühne Nord in Jever verschoben werden musste, erwartet die Theaterfreunde der Marienstadt im November ein Klassiker: Die Landesbühne aus Wilhelmshaven führt am Freitag, 17. November, im Theater am Dannhalm Lessings „Nathan der Weise“ auf. Beginn ist um 20 Uhr. Nach dem Stück findet ein Publikumsgespräch statt.

Regisseur Jochen Strauch hat den Klassiker temporeich, verdichtet und mit viel Bewegung und Sound inszeniert. „Nathan der Weise“ gilt als das Aufklärungsdrama schlechthin, das für Toleranz und Menschlichkeit plädiert. „Intrigante Klosterpatriarchen, verliebte Jungfrauen und kämpferische Katholikinnen, machtbewusste Muslimas und jüdische Weisheit, die auch mit eigenem Unrecht gut leben kann, ein katholischer Fundamentalist mit Posttraumatischer Belastungsstörung – das alles gilt es zu entdecken und auch Bezüge ins Heute auf einer zweiten Ebene“, so Regisseur Jochen Strauch.

Karten gibt es im Kulturbüro Jever im Graftenhaus, Tel. 04461/939265.