• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Verein extra für jüngere Frauen

12.02.2019

Jever Die Resonanz auf den Aufruf von Nantke Jüngling, Aiske Oetken und Nina Tjarks war riesig – offenbar haben viele junge Frauen in Friesland nur darauf gewartet, dass sich ein Landfrauenverein für jüngere Frauen gründet: Und so hat der am Samstag im Schützenhof Jever gegründete neue Landfrauenverein „Junge Landdeerns“ gleich 50 Mitglieder.

Aktivitäten

Die Landdeerns planen ihre ersten Aktivitäten: eine „lustige Kohltour am Strand“ findet am 30. März statt, Anmeldungen bei Aiske Oetken unter Tel. 0151/ 11 55 23 59 oder E-Mail an jungelanddeerns.friesland-whv@web.de.

Am Freitag, 17.Mai, ist ein Grillabend auf dem Hof von Familie Oetken (Horumersiel) geplant – Anmeldungen bei Nina Tjarks, Tel. 0151/ 18 42 61 58.

Am 22.Juni geht es mit dem Bus zur Shoppingtour nach Groningen – Anmeldungen: jungelanddeerns. friesland-whv@web.de.

Außerdem ruft das Vorstandsteam nochmals dazu auf: Alle jungen Frauen, die Lust haben, den „jungen Landdeerns“ Friesland-Wilhelmshaven beizutreten oder einfach mal reinzuschnuppern, sollten sich ebenfalls per E-Mail melden.

Wie berichtet, hatten die drei jungen Frauen vor knapp zwei Wochen zur Gründung des neuen Vereins aufgerufen, der sich explizit an Frauen zwischen 20 und 45 Jahren richtet. Für den Namen „Landdeerns“ haben sie sich bewusst entschieden – auch um dem Klischee der kochenden und backenden Landfrau zu entkommen. Modern soll der neue Verein sein und Themen besetzen, die Frauen dieses Alters auf dem Land beschäftigen.

Neben Aiske Oetken, Nantke Jüngling und Nina Tjarks gehören dem Gründungsvorstand auch Yvonne Taddigs, Silvia Polter und Janna Kutsche an. Die jungen Landdeerns Friesland-Wilhelmshaven sind der 10. Landfrauenverein im Kreislandfrauenverband Friesland-Wilhelmshaven. Sie haben bereits die ersten Veranstaltungen geplant – angefangen von einer Kohlpartie bis zum geselligen Stammtisch. Ausgelegte Ideenzettel sollen dem neugewählten Vorstand bei der Programmplanung helfen.

Kreis-Landfrauenvorsitzende Ellen Kromminga-Jabben stellte beim Gründungsfrühstück nochmals die Aufgaben der Landfrauenbewegung vor: „Mitglied zu sein in einer der größten Interessenvertretung für Frauen, ist schon etwas besonderes“, betonte sie.

Für Anke Eden-Jürgens aus dem Kreisvorstand ist es „einfach grandios! Wir freuen uns riesig, dass sich ein solch junger Verein in unserem Kreislandfrauenverband gegründet hat. Es ist natürlich auch eine weitere Bereicherung für unsere künftige Verbandsarbeit.“

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.