• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

„Ein bodenständiger Familienbetrieb“

12.10.2017

Jever Der niedersächsische Landtagspräsident Bernd Busemann (CDU) hat am Mittwoch gemeinsam mit dem Landtagskandidaten Jens Damm und anderen CDU-Mitgliedern die Werkzeugschleiferei Gerd Janssen in Jever besucht. Christian Janssen, der den Betrieb gemeinsam mit seinem Bruder Nils Anfang des Jahres offiziell übernommen hatte, führte Busemann durch den Betrieb, zeigte die Arbeitsgeräte und berichtete über die Entstehung der Werkzeugschleiferei.

„Im Rahmen der Landtagswahl stehen so viele wichtige Themen im Fokus, wie Bildung oder innere Sicherheit“, sagte Busemann. „Aber die Wirtschaft ist doch ebenso wichtig. Auch ihr sollten wir unsere Aufmerksamkeit schenken.“ Zudem sollten Entwicklungsmöglichkeiten geschaffen werden. Busemann sah den Besuch in Jever deshalb als ein Signal an.

Die Werkzeugschleiferei besteht bereits seit 1919 in Jever, ist bei vielen Einwohnern jedoch gar nicht bekannt. „Dabei sollte ganz Jever stolz auf diesen Betrieb sein“, betonte Busemann nach der Führung.

Angefangen mit einer Schneidwarenproduktion ist durch ständige Weiterentwicklung aus dem Betrieb in Jever ein Unternehmen der Schleif-, Zerspanungs- und Erodiertechnik geworden. Neben beiden Brüdern Christian und Nils Janssen, die den Betrieb jetzt in vierter Generation führen, sind dort noch 16 weitere Mitarbeiter beschäftigt. „Ein toller, bodenständiger Familienbetrieb“, lautete schließlich das Fazit von Busemann.


Sehen Sie ein Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.