• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Jever reicht Zwischenspurt zum Pflichterfolg

14.12.2010

JEVER Einen Pflichtsieg hat die männliche A-Jugend der HG Jever/Schortens in ihrem letzten Pflichtspiel in diesem Jahr in der Handball-Landesliga eingefahren. Die Friesländer gewannen bei der HSG Leer mit 28:22 und festigten damit ihren dritten Tabellenplatz.

Zum letzten Pflichtspiel des Jahres 2010 reiste die HG-Auswahl ersatzgeschwächt nach Leer. Die Rückraumspieler Tobias Meyer (verhindert) und Finn Busalski (verletzt) konnten nicht aufgeboten werden. Diese deutliche Schwächung hatte zur Folge, dass Jever im gesamten Spielverlauf nur fünf Tore aus dem Rückraum erzielte.

In der Anfangsphase verlief das Spiel auf schwachem Niveau und bis zum 6:7 ausgeglichen. Eine starke Phase in Abwehr und Angriff zwischen der 15. und 25. Minute reichte der HG aber, um den Grundstein für den sechsten Sieg im achten Saisonspiel zu legen. In diesen zehn Minuten wurden über Tempospiel zehn Tore in Folge erzielt und ein klarer 16:7 Vorsprung herausgespielt.

Nach dem 16:9 zur Pause verwalteten die Friesländer in der zweiten Spielhälfte ihren Vorsprung gegen die harmlosen Leeraner. „Insbesondere die an diesem Tag stark aufspielenden Außenspieler Miro Karstens und Dennis Siebels sowie die starken Torleute Mathias Käwert und Torsten Janssen sorgten dafür, dass der Torabstand nicht zusammenschmolz“, meinte HG-Mannschaftsbetreuer Enno Graalfs.

HG Jever/Schortens: Torsten Janssen, Mathias Käwert – Tammo Müller (2 Treffer), Miro Karstens (6), Henning Cassens (8/3 Siebenmeter), Timo Mischke (1), Friso Dirks, Sören Hard, Dennis Taudte (1), Dennis Siebels (6), Sebastian Keib, Hans-Christian Mehrens (4).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.