• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

„Haus der Getreuen“ ab März wieder geöffnet

18.01.2020

Jever Das „Haus der Getreuen“ öffnet im März wieder seine Türen: Corinna und Thorsten Füllmann werden den Brauereiausschank des Friesischen Brauhauses künftig leiten. Die beiden sind in der Gastronomie keine Unbekannten: Mit dem Hofcafé No. 19 in Middoge sind sie in der fünften Saison erfolgreich. Dabei stammen beide aus Essen, leben aber seit rund zwölf Jahren im Nordwesten.

„Friesland ist für uns zur Heimat geworden“, sagt Thorsten Füllmann (41). Das Hofcafé haben sie in einem Stallgebäude aus dem 18. Jahrhundert eingerichtet. „Alte Gemäuer finden wir faszinierend, und insbesondere das ‚Haus der Getreuen‘ hat uns mit seinem Flair und seiner spannenden Geschichte schon länger begeistert. Wir freuen uns sehr, dass wir das traditionsreiche Haus übernehmen dürfen.“

Den notwendigen kaufmännischen Hintergrund bringt er als Unternehmensberater mit, während seine Frau Corinna Füllmann (40) als Hotelfachfrau die Gastgeberrolle von der Pike auf gelernt hat: „Im ‚Haus der Getreuen‘ und weiterhin auch in unserem ‚Hofcafé No. 19‘ mit Unterstützung unserer Familie die Regie zu führen, wird uns viel Freude machen.“

Daran hat Brauhaus Geschäftsleiter Michael Reitze, der die beiden für den Brauereiausschank gewinnen konnte, keinen Zweifel: „Beide sind nicht nur in Friesland zu Hause und haben bereits viel Freizeit in Jever verbracht. Mit ihren Fachkompetenzen, die sich ideal ergänzen, und ihrer Leidenschaft für gute Gastronomie werden sie das ‚Haus der Getreuen‘ ab der Wiedereröffnung im März erneut zu einem beliebten Anlaufpunkt in der Marienstadt machen.“

Corinna und Thorsten Füllmann wollen Bewährtes fortführen, zeigen sich aber auch offen für neue Wege.

Bis zur Wiedereröffnung gibt es noch einiges zu tun: Während der Brauereiausschank ein wenig aufgefrischt wird, steht die Zusammenstellung des Teams rund um den künftigen Küchenchef Sven Sütterlin an. Corinna Füllmann: „Wer mitmachen möchte, darf sich gerne bei uns bewerben.“

Die neuen Gastgeber folgen auf Maren und Remo Wasmund, die sich zum Jahresende 2019 nach zehn Jahren aus familiären und gesundheitlichen Gründen vom „Haus der Getreuen“ verabschiedet hatten. Michael Reitze: „Ein erfolgreiches Kapitel haben wir beendet, jetzt schlagen wir ein Neues auf – und darauf freuen wir uns schon jetzt.“

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.