• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Mit Papier und Stift der Natur auf der Spur

25.04.2019

Jever Wenn Steffen Walentowitz Tiere zeichnet, dann kann er Details zeigen, die mit dem Fotoapparat kaum einzufangen sind. „Ich beobachte die Tiere ganz genau und optimiere beim Zeichnen, ohne zu verfälschen“, bringt er das Geheimnis seines Kunsthandwerks auf den Punkt.

Zeichner Steffen Walentowitz aus Jever. Bild: Ulrich Schönborn

Das Ergebnis sind eindrucksvolle Tierbilder, die bereits in mehr als 250 Publikationen veröffentlicht wurden. Für das NWZ-Insektenjahr hat Steffen Walentowitz nun einige seiner Insekten-Zeichnungen zur Verfügung gestellt, die wir in loser Folge abdrucken werden. Der Tier-Experte stellt die Tiere nicht nur im Bild vor, sondern erzählt dazu auch faszinierende und oft erstaunliche Details.

Steffen Walentowitz (56) zeichnet seit seiner Kindheit und ist seit vielen Jahren ein international anerkannter Fachmann für Tierporträts. Zudem zeichnet er auch Pflanzen, Landschaften, Karten und Sachbuchthemen. Er lebt und arbeitet in Jever.

Alles zum NWZ-Insektenjahr

Ulrich Schönborn Chefredakteur (komm./ViSdP) / Chefredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2004
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.