• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 41 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Neuen Jahrgang intensiv verkostet

24.09.2019

Jever Bierbrauen ist keine Routine: Da die natürlichen Rohstoffe Gerste und Hopfen ständig Wind und Wetter, Hitze und Regen ausgesetzt sind, verändert sich ihre Beschaffenheit. Die Kunst der Braumeister ist, diese Schwankungen auszutarieren und ein Bier von gewohnt höchster Güte zu brauen. Das gilt insbesondere auch für das Friesische Brauhaus Jever.

Mitglieder der Prüfungskommission 2019


 Christian Janssen, Fa. Janssen (Vorsitzender der Prüfungskommission)
 Marianne Rasenack (SPD)
 Leon von Ewegen (CDU)
 Ralph Habersetzer (SWG)
 Olaf Harjes (Grüne)
 Michael Schmitt, Künstlerforum
 Peter Beer, Polizeikommissariat Jever
 Anke Casper, Projekt Sophie
 Cornelia Lüers, Wochenblatt
 Tobias Wichmann, Edeka
 Regina von Ewegen, Whv Touristik & Freizeit GmbH
 Steffen Schenkel und Jens Opitz, Friesisches Brauhaus

Ob den Brauern das gelungen ist, hat am Montagabend ein auserwählter Kreis von Ratsmitgliedern, Geschäftsleuten und Vertretern des öffentlichen Lebens mit gestrengen Nasen, Augen und Gaumen systematisch geprüft: Im Anton-Günther-Saal des Rathauses ging die 13-köpfige Kommission unter Vorsitz von Christian Janssen in Klausur, um das erste Fass des neuen Jever-Jahrgangs zu verkosten.

Am 27. September verkünden die Mitglieder der Prüfungskommission dann bei einem Empfang im Friesischen Brauhaus offiziell, ob das Friesisch-Herbe des neuen Brauerjahrs 2019/20 ausgeschenkt und verkauft werden darf. Denn seit alter Zeit gilt: Ist das Bier nicht gelungen, muss es weggeschüttet bzw. an die Armen verteilt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.