• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

WAU-Reihe: Zugvögel in Portugal

13.10.2020

Jever Portugal – Partnerland der 12. Zugvogeltage im Nationalpark Wattenmeer – widmet die Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltschutz (WAU) Jever ihren ersten Vortrag des Winterprogramms: Beginn ist an diesem Dienstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr im Anton-Günther-Saal des Rathauses Jever. Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Doch es sind noch Plätze für Interessierte frei: Anmeldung unter Tel. 04461/4298 bei Werner Menke.

Neben der Fels-Algarve im Westen hat Portugal die Sand-Algarve im Osten mit langen Sandstränden und schmalen Düneninseln. Dieser Küstenbereich entspricht in vielem dem Wattenmeer und hier machen auch viele „unserer“ Zugvögel Rast oder schlagen ihr Winterquartier auf. Urlaubsgäste treffen auf „alte Bekannte“ wie Säbelschnäbler, Rotschenkel, Kiebitzregenpfeifer und viele andere.

Werner Menke hat sechs Jahre in Portugal gelebt und reist noch heute regelmäßig dorthin. Er führt im WAU-Vortrag in die besondere Natur der Algarve und weiterer Landesteile Portugals kenntnisreich und mit vielen schönen Bildern ein.


Mehr Infos unter   www.wau-jever.de/winter-vortragsreihe/ 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.