• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

SPD: Wette um nasse Füße

18.02.2017

Jever Wie in jedem Jahr und passend als Auftakt für die bevorstehenden Wahlkämpfe treffen sich die SPD-Mitglieder aus Schortens, dem Wangerland und Jever zur traditionellen Aschermittwochswette am Mittwoch, 1. März, um 15 Uhr im Dreiländereck im Wiedel.

Ausrichter der vergnüglichen Veranstaltung ist der SPD-Stadtverband Jever. Eingeladen sind alle Genossinnen und Genossen aus allen drei Städten und Gemeinden. Als besondere Gäste haben Bundestagskandidatin Siemtje Möller (Varel) und Bremens Bürgermeister Carsten Sieling ihre Teilnahme schon zugesagt, ebenfalls mit dabei sind die Bürgermeister Jan Edo Albers (Jever) Björn Mühlena (Wangerland) und Gerhard Böhling (Schortens).

Nach der Wette im Wiedel beginnt um 17 Uhr im Restaurant „Friesische Oase“ in Jever das Grünkohlessen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Wette mit der Vorhersage, ob die Genossen trockenen Fußes zum Grenzstein gelangen oder nicht, sollte in einem versiegelten Umschlag bis zum 24. Februar bei der SPD Jever eingegangen sein, daran erinnert Stadtverbandsvorsitzender Stephan Höpken. Damit das Essen bestellt werden kann, sind verbindliche Anmeldungen bis spätestens 22. Februar notwendig unter Tel. 0157/52 46 62 55 oder per E-Mail an s.hoepken@outlook.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.