• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Kommunalwahl: Wie immer gibt es Kuchen für die Wahlhelfer

12.09.2016

Cleverns Das hat in Cleverns Tradition: Als Renate Reck um halb elf ihr Wahllokal in der Grundschule Cleverns betrat, hatte sie nicht nur ihre Wahlbenachrichtigung dabei, sondern auch eine Überraschungen für die Wahlhelfer, die dort seit 8 Uhr Dienst hatten: Schon traditionell backt die CDU-Ratsfrau für die Helfer Kuchen, diesmal einen gedeckten Apfelkuchen mit Äpfeln aus dem eigenen Garten.

„Ik mell mi alltied för Cleverns, dor gifft dat sülvst backt Kook“, sagt Andre Heeren von der Stadtverwaltung, der schon seit vielen Jahren Wahlhelfer in Cleverns ist. Um 12.30 Uhr hatten 30 Prozent von 897 Stimmberechtigten in Cleverns ihre Stimme abgegeben, sagt Monika Ommen. Sie hofft auf eine Wahlbeteiligung von 60 Prozent. Sie gehört mit Andreas Titze und Andrea Schrovenwever zur Frühschicht im Wahllokal Cleverns. Vermisst wurde die erst kürzlich verstorbene Hermelinde Hartkopf, die im ehemaligen Freibad Husum wohnte: Sie war fast immer die erste Wählerin und brachte etwas Süßes mit.

Jüngster Wahlhelfer in der Clevernser Frühschicht ist die 17-jährige Lisa Marie Wolters aus Sandelermöns. Sie sei für dieses Ehrenamt berufen worden, berichtet sie. Nur wer triftige Gründe hat, kann das Amt des Wahlhelfers ablehnen „Es ist eigentlich nett hier in Cleverns, so familär“, sagt sie. Und die Zeit wird ihr auch nicht lang, denn zu schnacken gibt es immer etwas.

Klare Gründe für den Gang zur Urne haben Else und Johann Saathof, die keine Wahl auslassen. „Wenn man nicht wählen geht, darf man hinterher auch nicht meckern“, sagen die beiden Clevernser. „Nur durch die Stimmabgabe kann man Einfluss auf die Politik nehmen“, fügen Gerlinde und Bernd Hanken aus Grappermöns hinzu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.