• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Jever

Jungtierschau: Züchter zeigen sehr gute Tiere

07.07.2014

Jever Die Rassekaninchenzucht hält offenbar jung, diesen Zusammenhang stellte zumindest Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers bei der Eröffnung der 39. Rassekaninchen-Jungtierschau des Kaninchenzuchtvereins I 9 Jeverland am Wochenende im Autohaus Netcel in Jever fest. „Denn man hat jeden Tag etwas zu tun und etwas, um das man sich kümmern muss“, sagte Albers.

Grund für diese Gedanken ist Fritz Schrage: Der 86-Jährige züchtet seit 65 Jahren Kaninchen und wurde dafür jetzt vom ersten Vorsitzenden des Vereins Hinrich Bruns ausgezeichnet. Insgesamt stellten elf Züchter des Vereins 77 Tiere aus zwölf Rassen und zwölf Farbschlägen aus, die von Preisrichter Stephan Brunken aus Zetel bewertet wurden.

„Wir haben die Bewertung mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen, teilweise sogar mit der höchsten Note“, freute sich Bruns. Keines der Tiere hatte ein „nicht befriedigend“ (nb) oder ein „ohne Bewertung“ (oB) erhalten.

Den Ehrenpreis der Stadt Jever erhielt Frank Munk (Sachsengold 8,7 Punkte), die beste Gesamtleistung mit fünf Tieren aus eigener Zucht erzielte Hinrich Bruns (Angora 8,7 Punkte), auch der Kreisverbandsehrenpreis ging an Bruns. „Es ist eine herausragende Leistung, jedes Mal so gute Tiere zu präsentieren“, betonte Bürgermeister Albers.

Die Angora-Kaninchen wiegen bis zu fünf Kilo, müssen regelmäßig geschoren werden und produzieren bis zu zwei Kilogramm Wolle pro Jahr. Ein besonderer Dank ging an Siegmund Netcel dafür, dass er so verlässlich seine Hallen für die Schau zur Verfügung stellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.