• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Weitere Kampfsport

JUDO: Walter überzeugt auf nationaler Ebene

17.10.2006

ESSLINGEN ESSLINGEN - Nachdem es bei den deutschen Judo-Einzelmeisterschaften in Esslingen bereits dreimal Bronze und zweimal Silber für den Niedersächsischen Judoverband (NJV) gegeben hatte, konnten in der Klasse bis 63 Kilogramm die Osnabrückerin Inga Gussenberg und Christopher Lambert (bis 81 kg) aus Holle-Grasdorf noch einmal mit Bronze beziehungsweise Silber nachlegen.

Bereits am ersten Turniertag hatten sich im Schwergewicht (bis 100 kg) Dimitri Peters aus Rotenburg und Matthias Schmunck (+100 Kg) aus Hermannsburg Silbermedaillen erkämpft. Aus dem Bezirk Weser-Ems waren die Leichtgewichtler Julia Kriesten, Jonas Focke und Axel Walter jeweils mit Bronze erfolgreich gewesen.

Dabei hätte die Mannschaft aus dem Landesleistungszentrum der Judo Crocodiles aus Osnabrück um Landestrainer Jürgen Füchtmeyer durchaus noch besser abschließen können, doch das Verletzungspech verfolgte die Gruppe: Fünf Athleten konnten wegen Verletzungen oder Krankheiten in Esslingen nicht starten.

Während alle Medaillengewinner aus Niedersachsen bereits internationale Erfolge zu verzeichnen haben, war es für Axel Walter aus Delmenhorst der bisher größte Triumph und vielleicht der Auftakt zu weiteren Erfolgen. Seit seinem zwölften Lebensjahr ist Axel Walter Mitglied im Landeskader. Während seiner Ausbildung war er zunächst nach Hannover gezogen, um dort am Olympiastützpunkt trainieren zu können. Vor zwei Jahren verlegte er dann allerdings erneut seinen Trainingsort. Er ging nach Osnabrück, weil ihn dort günstigere Übungsbedingungen erwarteten. Dieser Standortwechsel scheint sich langsam bezahlt zu machen. Landestrainer Füchtmeyer: „Axel hat die Zeit bei uns gut genutzt, er ist konditionell stark und hat im Finale im so genannten Golden Score – der Verlängerung – auch Nervenstärke bewiesen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.