• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B 210 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Unfall Bei Schortens
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B 210 voll gesperrt

NWZonline.de Nachrichten Panorama Katastrophen und Unglücke

Bilanz nach Orkan „Friederike“

15.01.2019

Clausthal-Zellerfeld Ein Jahr nach den Verwüstungen durch den Orkan „Friederike“ sind die Aufräumarbeiten in den niedersächsischen Wäldern vielerorts abgeschlossen. Dies gelte zumindest für die Landesforsten, sagte Sprecher Michael Rudolph. Allein in den landeseigenen Wäldern hatte „Friederike“ am 18. Januar vergangenen Jahres mehr als eine Million Bäume umgeworfen.

Der größte Teil der dadurch entstandenen rund 1,6 Millionen Kubikmeter Sturmholz sei inzwischen aufgearbeitet, sagte Rudolph. Insgesamt hatte der Orkan in Niedersachsen etwa 3,2 Millionen Kubikmeter Sturmholz produziert. Es waren vor allem die Wälder im Süden Niedersachsens betroffen. Das dadurch entstandene Überangebot auf dem Holzmarkt sei noch nicht abgebaut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.