• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Die Talentwerkstatt

24.06.2016

Guter Service ist kein Selbstläufer. „Wer seinen Kunden etwas bieten will, kann das nur mit exzellent ausgebildeten Mitarbeitern“, sagt Christine Kowski-Dreischmeier.

Die Geschäftsführerin von Mazda Kowski in Bissel, einem Ortsteil von Großenkneten, setzt deshalb konsequenter auf den Nachwuchs, als viele andere Betriebe und macht das Autohaus zur Talentwerkstatt. Neben der klassischen Ausbildung werden hier Talente und Neigungen gefördert. Mitarbeiterführung und Motivation sind für die Unternehmerin wichtige Säulen einer erfolgreichen Unternehmenskultur.

Hoch motiviertes Team

Da passt es ins Bild, dass die Freisprechungsfeier der Automobilkaufleute jetzt im Autohaus Kowski stattfand – organisiert von zwei Auszubildenden des Autohauses Kowski für die BBS Wechloy. „150 Gäste waren vor Ort und waren begeistert“, zollt Christine Kowski-Dreischmeier den Organisatoren Lob. „Wenn man den jungen Menschen Verantwortung gibt, dann machen sie was draus“, weiß sie aus eigener Erfahrung. „Deshalb wusste ich, dass diese Veranstaltung gut wird. Schließlich haben die beiden eine dreijährige Ausbildung bei mir gemacht. Sie konnten jetzt zeigen, was sie in Sachen Eventplanung gelernt haben. Dass es so toll wird, hat meine Erwartung übertroffen und macht mich stolz.“

Bei Mazda Kowski gehören markenübergreifende Fortbildungen und die Chance, sich woanders auszuprobieren, zur Ausbildung: „Unsere Azubis können auch ein paar Tage Erfahrungen in einem anderen Beruf sammeln“, sagt die Geschäftsführerin: Das Ergebnis dieser Talentwerkstatt ist ein hoch motiviertes Team. Grundlage des exzellenten Service bei Mazda Kowski und einer der Gründe für die große Kundenzufriedenheit.


Mehr Infos unter   www.kowski.de 

Weitere Nachrichten:

Mazda Motor | Autohaus | BBS Wechloy

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.