• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Wohnprojekt Ganderkesee

24.06.2016

Wer wünscht es sich nicht, trotz schwerer Krankheit ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu führen? In dem im April eröffneten Wohnprojekt für intensiv pflegebedürftige, tracheotomierte oder beatmete Menschen in Ganderkesee ist das möglich.

Familiärer Charakter

Das großzügig angelegte Gebäude mit seinen großen Fenstern und der hochmodernen Innenausstattung zählt bereits elf Bewohner. Betreut werden die intensiv pflegebedürftigen Menschen rund um die Uhr von einem festen Team aus Pflegefachkräften. Neben der pflegerischen Versorgung hat das Betreuungskonzept seinen Schwerpunkt in der Gestaltung eines gemeinsamen Alltags, der sich ganz an den individuellen Bedürfnissen und Gewohnheiten jedes einzelnen Bewohners orientiert.

Der stellvertretende Teamleiter Daniel Schweers hat in jedem Fall seinen Traumjob gefunden. „Die Arbeit hier macht großen Spaß.

Wir sind ein tolles Team und haben für jeden Bewohner wirklich die Zeit, die er braucht, um individuell versorgt und gefördert zu werden.“ Außerdem schätzt er den familiären Charakter seines Arbeitsplatzes, die faire Bezahlung und die Gemeinschaft: Zusammen essen, Ausflüge unternehmen oder wie jetzt zur EM, im großen Kinosaal gemeinsam mit den Bewohnern die Daumen drücken für Deutschland.


@ Mehr Infos unter:

www.adlatus-online.de

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.