• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Fitness: Kickbox-Weltmeister in Barßel

21.03.2013

Barßel Der Weg zum Sieg erfordert Disziplin, mentale Stärke und Willenskraft von besonders hohem Ausmaß. Der zweifache Welt- und Europameister im Kickboxen weiß was das bedeutet. „Zur Zeit stecke ich mitten in der Vorbereitungsphase für den Kampf um die Weltmeisterschaft am 25. Mai“, erklärt Tomi Colic. Sein Körper ist sein kapitales Instrument zum Erfolg. Nur in Topform und vor allem ohne Verletzungen kann er zu Höchstleistungen auflaufen. Der Physiotherapeut und Heilpraktiker Emin Hasic behandelt den Weltmeister in seinem Physiotherapiezentrum. „Neben dem allgemeinen Muskelaufbau ist vor allem die Stabilisierung bestimmter Gelenke, wie zum Beispiel der Knie unabdingbar. Einmal pro Woche absolviert Tomi bei uns ein spezielles Muskelaufbautraining, das ihn perfekt auf seinen Kampf vorbereitet“, erklärt Emin Hasic.

Trainiert wird unter anderem auch im „Milonzirkel“. Diese Fitnessgeräte wirken exzentrisch und konzentrisch. Der Muskel wird in der gleichen Zeit zweimal belastet. Dieses Phänomen wird durch eine vorprogrammierte Chipkarte unterstützt. Alles stellt sich automatisch ein. Ein Aufschreiben und schwieriges Verstellen fällt weg. Eine Runde dauert nur 17 Minuten. Eine Trainingseinheit nimmt 44 Minuten in Anspruch. Wegen der guten Ergebnisse und des effektiven Muskelaufbaus nutzen auch viele Barßeler das Angebot im Physiotherapiezentrum Barßel.

Neben dem Training kommen spezielle, physiotherapeutische Entspannungsübungen für den Nacken zur Anwendung. Nach der aktiven Trainingseinheit erfolgt immer ein Medyjetanwendung. Der Medyjet mit seinen computergesteuerten Massagetechniken bietet vielfältige Möglichkeiten durch gezielte Druck- und Streichmassagen Verspannungen in der Tiefe nachhaltig zu lösen, Schmerzen zu lindern und das Wohlbefinden zu steigern.

Die Muskeln werden „trainiert“ und mobilisiert, Störungen der Durchblutung und Mikrozirkulation werden beseitigt und alle entscheidenden Funktionen des Bewegungsapparates deutlich verbessert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.