• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Abgehängt

14.12.2017

Mehrere Eröffnungstermine verschoben, Kosten mächtig aus dem Ruder gelaufen – der Hauptstadtflughafen BER ist ein Beispiel für das Unvermögen, ein Großprojekt in Deutschland zu realisieren. Zu viele Instanzen, die mitreden, zu wenig Abstimmung und zu allem Überfluss zu klein geplant: Der Hauptstadtflughafen wird wohl schon im Eröffnungsjahr mehr Passagiere abfertigen müssen, als es Kapazitäten gibt. Dazu kommt noch die unselige Diskussion um den Flugbetrieb auf dem bisherigen Berliner Flughafen Tegel. Als würden die Hauptstadtbewohner die Lärmbelastung durch Einflugschneisen zweier Großflughäfen schlucken.

Hans Begerow
Leitung
Politik/Region
Tel:
0441 9988 2091
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel